Festivalzeitungs-Workshop IFF 2019

Festivalzeitungs-Workshop beim #IFFStuttgart!

Ihr seid medieninteressiert und kreativ? Ihr schreibt gerne und wollt Erfahrungen in den Bereichen Medien, Film & Journalismus sammeln?

Dann haben wir genau das Richtige für euch! Vom 17. – 21. Juli 2019 veranstaltet das Filmbüro Baden-Württemberg e.V. das 16. Indische Filmfestival Stuttgart. Zeitgleich erscheint unter der Anleitung von on Antje Schmitz, Leiterin der Lehrredaktion an der Hochschule der Medien und Betreuerin von edit.Magazin täglich eine Festivalzeitung. Hierfür suchen wir noch engagierte Schüler oder Studenten, die Lust haben, sich kreativ auszuleben. Beim Verfassen von Interviews, Filmrezensionen und Beiträgen rund um das #IFFStuttgart könnt ihr hervorragend Erfahrungen für spätere Tätigkeiten in den Bereichen Medien, Film und Journalismus sammeln.

Vorkenntnisse, zum Beispiel durch die Mitarbeit bei der Schülerzeitung, sind dabei natürlich ein Bonus. Aufgrund der internationalen Gäste und Filmschaffenden beim Filmfestival sind außerdem Englischkenntnisse erforderlich. Im Anschluss an eure Teilnahme könnt ihr auf Wunsch ein Zertifikat erhalten.

Was: Workshop Festivalzeitung/Journalismus

Wann: 17.-21. Juli 2019

Wo: Stuttgart, Metropol Kino

Anmeldung:

Anmelden könnt ihr euch mit dem Anmeldeformular per E-Mail an organisation@filmbuerobw.de Die Voranmeldung ist wichtig, da die Plätze begrenzt sind.

Folgt einfach dem Link zum Anmeldeformular und meldet euch heute noch an.

Wir freuen uns auf euch!

Festivalzeitung IFF 2018 (Ausschnitt)

Intensiv-Workshops beim JUFI 2019

Wer später als JournalistIn, FotografIn, NachrichtenredakteurIn oder Kameramann/-Frau beim Fernsehen arbeiten möchte oder erst einmal Erfahrungen in diesen Bereichen sammeln will, sollte sich für einen der Intensivworkshops im Rahmen der Filmschau BW und des Jugendfilmpreises BW anmelden.
Die TeilnehmerInnen werden, wie alle PressevertreterInnen, offiziell bei der Filmschau Baden-Württemberg und dem Jugendfilmpreis akkreditiert. Das heißt: Sie führen Interviews mit allen Stars und Sternchen am Roten Teppich, dürfen hinter die Kulissen schauen und sind bei allen Premieren, Galaveranstaltungen und Presseterminen dabei – und zwar in der ersten Reihe.

Während die ZeitungsredakteurInnen Interviews führen, Hintergrundberichte und Kritiken schreiben, dreht das Kamerateam am Roten Teppich und bei den Veranstaltungen und veröffentlicht täglich einen Online-Bericht. Die FotografInnen schießen die Bilder, die später in der Zeitung und auf der Internetseite des Festivals zu sehen sind.

Für alle drei Workshops gilt: Die WorkshopleiterInnen beraten und zeigen die Arbeitstechniken der Profis, die dann von den TeilnehmerInnen selbst ausprobiert und angewendet werden können. Zum Abschluss erhalten alle ein Zertifikat vom Filmbüro Baden-Württemberg über die Teilnahme, das bei der Bewerbung für Praktikumsplätze, Ausbildung sowie für verschiedene Studienfächer helfen kann.

Die Teilnahme ist kostenlos und das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport stellt für alle Festivaltage (vom 4. bis 8. Dezember) eine Empfehlung auf Unterrichtsbefreiung aus.

Anmelden könnt ihr euch mit den Anmeldeformular.

Workshop I *
Festivalzeitung / Journalismus

Workshop II *
Fernsehreportage / Kamera

Workshop III *
Fotografie / Bildbearbeitung

* Jeweils vom 4./5. bis 8. Dezember 2019 / ganztags

Expertenvorträge beim Berufsinfotag Film & Medien
am 05. Deszember 2019

Am Berufsinfotag Film & Medien berichten Profis aus den drei Bereichen aus ihrem Berufsalltag und erzählen, wie sie ihre Karriere aufgebaut haben. Die Teilnahme ist kostenlos. Einzelpersonen müssen sich nicht anmelden, können aber per Email unter jugendfilmpreis@filmbuerobw.de einen Platz reservieren oder vorher anrufen zwecks Platzkontingent.

Unsere Experten 2018


Stellv. Ressortleiterin
Eva Thöne
Spiegel Online

Moderatorin
Aline Abboud
ZDF, Heute Xpress

Fotografin
Dr. Isa Foltin
Getty Images

Anmeldung:

Melde dich rechtzeitig mit dem Anmeldeformular an, damit du noch einen der jeweils zehn Plätze bekommst! Du kannst dann kostenlos in Stuttgart übernachten und bekommst Mittag- und Abendessen von uns.

Außerdem kannst du alle Filmvorstellungen des #JUFI und der Filmschau Baden-Württemberg besuchen. Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt.

Teilnehmen könne alle Jugendlichen zwischen 16 und 22 Jahren, auch wenn sie keinen Film eingereicht haben. Für die Teilnahme gibt es für alle Festivaltage eine Empfehlung auf Unterrichtsbefreiung vom Kultusministerium zur Vorlage in der Schule. Diese kann ebenfalls auf unserer Internetseite heruntergeladen werden.

* Start ist bereits am Mittwoch, 4. Dezember 2019 zur Eröffnung der 25. Filmschau Baden-Württemberg. Es besteht auch die Möglichkeit, erst ab Donnerstag, 5. Dezember 2019 oder später teilzunehmen.

Im Zweifelsfall auch hier ganz wichtig: Anrufen und nachfragen (0711-22 10 67).

25. Filmschau
Baden-Württemberg 2019
16. Jugendfilmpreis 2019