View english version

Aayi Gayi

In Bihar, where “Sarkar mera bada bhai hai” (“The government is my older brother”) is the righteous response to why one may illegally acquire electricity connections or not pay bills, a team of academics work on the ground to activate the Revenue Linked Supply Scheme (RLSS) – and are met with various degrees of opposition and success. The film explores the complex relationships people have with the state through the lens of electricity. Is it a right? Or is it a commodity? In a country with limited resources, can it be a social right if the government needs funds to keep the grid functional? And if so, can the normalization of non-payment of bills be reversed? Is it possible to create an ideal citizenry?

Wer in Bihar die Frage stellt, warum Menschen sich illegal Stromanschlüsse legen oder Stromrechnungen einfach nicht bezahlen, bekommt nicht selten den Ausspruch „Sarkar mera bada bhai hai“ („Die Regierung ist mein älterer Bruder“) zur Antwort. Derzeit arbeitet ein Team von Experten vor Ort daran, das Revenue Linked Supply Scheme (RLSS) zu aktivieren, um so die Verteilungsverluste zu verringern und mehr Strom für die Verbraucher bereitzustellen – und stößt dabei zum Teil auf erheblichen Widerstand. Der Film erforscht die komplexen Beziehungen zwischen den Menschen und dem Staat am Beispiel Elektrizität. Ist diese ein Grundrecht? Oder ist sie eine Ware? Kann es in einem Land mit begrenzten Ressourcen ein soziales Recht darauf geben, wenn die Regierung doch Mittel benötigt, um das Netz funktionsfähig zu halten?




Credits

ProduzentSamuel Patrick Ori



Executive Producer: Subhash Bhanwala CreativeProducer: Jayakrishna Kayalakal Script: Anandana Kapur Cinematographer: Manoranjan Jena Editor: Subhash Bhanwala Sound: Umar Ahmed



Weitere Details

OrginalspracheHindi
UntertitelEnglisch
Produktionsjahr2019
Jahr der Einreichung2019
Teilnehmer am WettbewerbNein
Spielzeit61 min




Stills