View english version

Der Schultag 2021

Am Donnerstag, dem 22. Juli 2021 findet der Schultag im Rahmen des 18. Indischen Filmfestivals Stuttgart statt.

Der Schultag bietet den TeilnehmerInnen Einblicke in die ferne Welt Indiens und zeigt, dass aktuelle gesellschaftliche Probleme in Indien durchaus globale Relevanz haben.

Am Donnerstag, dem 22. Juli 2021 wird für Schulklassen ein indischer Spiel- oder Dokumentarfilm in Originalsprache mit englischen Untertiteln gezeigt. Eine kleine Einführung ins Thema wird ein/-e ExpertIn geben, welche/-r digital (möglicherweise per Skype-Interview) zugeschaltet wird. Im Anschluss an die Filmvorführung findet ein Gespräch mit den FilmemacherInnen statt – für die teilnehmenden SchülerInnen und LehrerInnen eine einmalige Gelegenheit für einen Austausch. Derzeit planen wir die Veranstaltung in zwei Varianten: Wir hoffen darauf, dass eine Präsenzveranstaltung unter geltenden Hygienemaßnahmen möglich sein wird. Sollte das Infektionsgeschehen dies nicht zulassen, wird die Veranstaltung digital angeboten. 

Der Schultag richtet sich an Schulklassen, aber auch Einzelpersonen, die an Indien interessiert sind. Erfahrungswerte belegen, dass sich der Schultag vorrangig für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe neun bis zwölf eignet. Das gesamte Indische Filmfestival Stuttgart wird dabei von der Stadt Stuttgart und dem Land Baden-Württemberg unterstützt. 

Aktuell läuft die Bewerbungsphase für das 18. Indische Filmfestival. Über das Thema des Films, der dieses Jahr beim Schultag im Fokus stehen soll, informieren wir Sie gerne nach den Pfingstferien. In den vergangenen Jahren handelten die ausgewählten Filme unter anderem von Kinderarbeit, Klimawandel oder Recht auf Bildung, selbstverständlich jeweils mit Bezug zu Indien. 

Wir würden uns sehr freuen, Sie beim Schultag begrüßen zu dürfen. Bei Interesse lassen wir Ihnen gerne genauere Informationen zukommen, sobald die Themen- und Filmauswahl abgeschlossen ist. Sie können sich bereits jetzt für den Schultag anmelden, das Anmeldeformular finden sie hier zum Download.