View english version

Unsere Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung

Die Tea Talks sind Expertenvorträge mit anschließender Gesprächsrunde zu Themen der indischen Kultur, Politik und Gesellschaft. Sie sind fester Bestandteil des Festivalprogramms und werden von der Robert Bosch Stiftung gefördert. Diese gehört zu den großen, unternehmensverbundenen Stiftungen in Europa. In ihrer gemeinnützigen Arbeit greift sie gesellschaftliche Themen auf und erarbeitet exemplarische Lösungen. Dazu entwickelt sie eigene Projekte und fördert Initiativen Dritter, die zu ihren Zielen passen.

50 Jahre Städtepartnerschaft – GERSON DA CUNHAS MUMBAI
Tea Talks 2018

Oliver Mahn im Gespräch mit Gerson Da Cunha

EIN JAHR VOR DEN WAHLEN – WIE STEHT ES UM DIE DEMOKRATIE IN MODIS INDIEN?
Tea Talks 2018

mit Pradnya Bivalkar (Programmleiterin “Medienbotschafter”, UniversitätTübingen) und Clemens Spiess (Senior Projektmanager “Völkerverständigung Amerika und Asien”, Robert Bosch Stiftung)