View english version

Shazia Iqbal

Shazia Iqbal arbeitet seit zwölf Jahren als Produktionsdesignerin in der indischen Film- und Werbebranche. Die diplomierte Architektin verließ ihren sicheren Bürojob, angelockt von dem Gedanken, Geschichten zu erzählen, und studierte Filmregie an der MET Film School, Ealing Studios, London.
Sie war für Anurag Kashyaps Film ‚Mukkabaaz‘ tätig und ist leitend verantwortlich für das Szenenbild der ersten indischen Netflix-Serie, ‚Sacred Games‘. Ihr Drehbuch ‚Chaplin‘ wurde vom NFDC Director’s Lab, Mumbai Mantra Screenwriter’s Lab ausgewählt.
‚Bebaak‘ ist ihr erster Kurzfilm und gewann den Publikumspreis für den besten Kurzfilm beim indischen Filmfestival in Los Angeles. Der Film ist inspiriert von einem wahren Ereignis, das ihre religiöse, soziale und politische Haltung in der Jugend geprägt hat.



← Zurück