View english version

Shibu Sable

A theatre actor and director since his college days, Shibu Sable is also known as Shivadarshan Sable. He started his career by assisting Nishikant Kamat on ‘Dombivali Fast’ (2005), he made his directorial debut with ‘Canvas’ (2009), directed the commercial comedy ‘Ajab Lagnachi Gajab Goshta’ (2010). He also wrote, directed, and produced ‘Lagi Toh Chhagi’ (2018) under his banner Magic Hour Creations. Shibu Sable’s short film debut ‘Special Dish’ bagged two awards at the Pune Short Film Festival and was selected to be screened in Berlin at the Indo-German Film Week. His short film ‘Saturday Nights’ was picked up by Pocket Films. His 30-minute crime drama ‘Karm’ is slated to release on international platform Shorts TV sometime this year. His upcoming short film ‘Confession’ is expected to release later this year.

Shibu Sable ist seit seiner Studienzeit Theaterschauspieler und Regisseur und auch als Shivadarshan Sable bekannt. Er begann seine Karriere, indem er Nishikant Kamat beim von der Kritik gefeierten Film ‚Dombivali Fast‘ (2005) assistierte.
Im Anschluss daran gab Shibu Sable sein Regiedebüt mit ‚Canvas‘ (2009), er führte Regie bei der erfolgreichen Marathi-Komödie ‚Ajab Lagnachi Gajab Goshta‘ (2010).
Er schrieb, führte Regie und produzierte auch ‚Lagi Toh Chhagi‘ (2018) unter seinem Banner ‚Magic Hour Creations‘. Shibu Sables Kurzfilmdebüt ‚Special Dish‘ erhielt zwei Preise beim Pune Short Film Festival und wurde ausgewählt, um bei der Deutsch-Indischen Filmwoche in Berlin gezeigt zu werden. Sein Kurzfilm ‚Saturday Nights‘ wurde von Pocket Films ausgewählt. Sein 30-minütiges Krimi-Drama ‚Karm‘ soll dieses Jahr auf der internationalen Plattform Shorts TV erscheinen. Sein Kurzfilm ‚Confession‘ wird voraussichtlich noch in diesem Jahr veröffentlicht.



← Zurück